Admin

Herzlich Willkommen

Image Filzen ist eine ruhige, konzentrierte Tätigkeit.
Im spielerischen Umgang mit Farben und Formen werden kreative Prozesse angeregt und können vielfältige Gestaltungs-möglichkeiten entdeckt werden. Mit edler  Wolle und Seide , u. a. auch pflanzengefärbt, entstehen schöne  Objekte

 

Kurzporträt


Ich heisse Daniela Melberg und habe verschiedene pädagogische, künstlerische und therapeutische Ausbildungen, in denen ich auch tätig war.
Im Jahr 2000 habe ich die ersten Erfahrungen mit dem Filzen gemacht, von 2007-2009 den Filzbildungsgang im Kurszentrum Ballenberg besucht und mich in verschiedenen Kursen im In- und Ausland weitergebildet.
Seit 2008 bin ich in meinem Atelier in Ebikon haupftberuflich im Filzkunsthandwerk tätig und gebe meine Erfahrungen gern in Kursen weiter.

Schwerpunkte sind:
  • Hüte und Accessoires aus feiner Merinowolle, Seide, Mohair
  • Filzobjekte zum Spielen, für den Wohnraum, zum Bekleiden und Schmücken

Alles ist handgearbeitet und aus edlen Materialien gefertigt.

Filzen ist ein altes Handwerk, dessen Vielseitigkeit mich  immer wieder fasziniert - es ist mein Anliegen, es in moderner Form zu pflegen, weiterzuentwickeln und in der Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Ausstellungen


Seit 2007 zeige ich meine Filzobjekte an verschiedenen Ausstellungen, darunter sind reine Filzausstellungen wie z.B. Filzwelten, rundumfilz und im Spycher Handwerk Huttwil oder auch gemischte Kunsthandwerkerausstellungen, in denen eine Vielzahl an Materialien zu sehen sind wie z.B. im Schloss Greifensee, im Erlengut Zürich, in der Kornschütte Luzern, in der Galerie Werkstatt in Therwil. Ausserdem finden in meinem Atelier Ausstellungen zu verschiedenen Themen statt.

Ich bin Mitglied in der Filzszene Schweiz
www.filzszene-gr.ch


Anreise

Das Atelier für Filzgestaltung befindet sich am Stadtrand von Luzern in Ebikon an der Schachenstrasse 15. Es ist leicht und schnell mit dem Auto zu erreichen oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (VBL Linie 1 ab Bahnhof Luzern bis Endstation Maihof und dann 300 Meter zu Fuss die Schachenstrasse entlang Richtung Ebikon).

(die rote  Markierung auf der untenstehenden Google-Karte zeigt auf die Rey Schule, die sich an der Schachenstrasse 11 gleich nebenan  befindet  - das  Atelier befindet sich an der Schachenstrasse 15 in einem Neubau, der bei Google bis dato noch nicht erfasst ist) 


Größere Kartenansicht